Vorträge vom 21. St.Galler Infekttag, 03.03.2016

 

 

Hier finden Sie die Vorträge vom 21. St. Galler Infekttag als PDF-files

Anita_Niederer_klImpfen – Eingriffe in die Evolution?
Was neue Impfstrategien bringen
Dr. Anita Niederer-Loher, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen und Ost-schweizer Kinderspital

 

KahlertFieber im Kindesalter, Freund oder Feind?
Die Perspektive ist entscheidend!
Dr. Christian Kahlert, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen und Ostschweizer Kinderspital

 

matthias_vonkietzellEvolution mit Folgen
Klimawandel und Infektionen
Dr. Matthias von Kietzell, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

Wunderwaffe oder Teufelszeug?
Antibiotika im Hexenkessel
Dr. Katia Boggian Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

Flüchtlingsproblematik: Die neue Völkerwanderung
Infektiologische Herausforderungen der Migration
Dr. Matthias Hoffmann Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

Carol_StrahmFuss dran oder ab?
Diabetisches Fusssyndrom – kurz und knapp
Dr. Carol Strahm, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

 Prof_VernazzaEntwicklung im Schnellzugstempo
Rückblick über 30 Jahre HIV: Vom Todesurteil zur Normalität
Prof. Dr. Pietro Vernazza, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

 GutmannHarnwegsinfektion: Ein traditioneller Dauerbrenner
Oder gibt es (r)evolutionäre Neuerungen?
Dr. Christine Gutmann, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

FulchiniInfektiöse Diarrhoe gestern und heute
Vom altbewährten Hausmittel zur Transplantationsmedizin
Dr. Rosamaria Fulchini, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

SchlegelInvolution des Immunsystems
Infektiologische Herausforderungen im Alter
Dr. Matthias Schlegel, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

werner_albrich_web Evolution im Bauch
Infektiologische Herausforderungen in der Schwangerschaft
PD. Dr. Werner Albrich, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

 

schmidGeschlechtskrankheiten – Klassiker und Neue
Tripper, Syphilis und Co.
Dr. Patrick Schmid, Klinik für Infektiologie/Spitalhygiene, Kantonsspital St.Gallen

Chandra Salian

Ähnliche Beiträge

Kognitive Beeinträchtigung trotz ART ?

Die HIV assoziierte Enzephalopathie (HIVE) ist eine viral induzierte und immunologische Erkrankung des Gehirns. Die Einführung der ART reduzierte die Inzidenz der schweren...  Mehr

HIV assoziierte Polyneuropathie in der ART Ära

Erkrankungen peripherer Nerven stellen die häufigste neurologische Komplikation der HIV Infektion dar. Verantwortlich hierfür ist einerseits das HI-Virus selbst, andererseits...  Mehr

Brain + Age + HIV Cerebraler Blutfluss

Dank der modernen antiretroviralen Kombinationstherapie ist die Lebenserwartung HIV positiver Menschen deutlich gestiegen. Im Jahre 2015 werden > 50% der HIV Positiven > 50...  Mehr