Isentress

Bild Prezista

Wirkstoff: Raltegravir (MK-0518, RGV)

Einnahmemodus: 400mg bid (Studie zu qd Gabe abgebrochen)

Nebenwirkungen:
Im Allgemeinen sehr gute Verträglichkeit. Einzelfälle vn Rhabdomyolyse möglich (s. Bericht), aber sehr selten.

Interaktionen: Kombination mit dem Proteasehemmer Tipranavir möglich mit 400mg Raltegravir zweimal täglich (Palmisano, Anti-Inf Ther 2007). Keine Interaktion mit Tenofovir (Wenning, AAC, 2009). Eine Tabelle (als pdf) mit Interaktionen ist verfügbar auf www.HIV-druginteractions.org.

Preis: 992.- (mehrmals reduziert s. Bericht), Seit 1.5.2008 in der CH kassenzulässig. Am 12.10.07 von der FDA registirert (s. Bericht).

Unser Kommentar: Ein Vertreter einer neuen Susbstanzklasse der durch praktisch fehlende Nebenwirkungen auffällt. Bisher keine Langzeitfolgen bekannt. Leider muss die Substanz zweimal täglich eingenommen werden. Wenig interaktionen auch mit HCV-Medikamenten.

Bitte beachten Sie unseren „Disclaimer“

Siehe auch Zusatzinformation Raltegravir (MK-0518)


Prof. Dr. med. Pietro Vernazza

Ähnliche Beiträge

Kardiovaskuläres Risiko und Lopinavir / Ritonavir

Metabolische Veränderungen, insbesondere Hypercholesterinämie, Hypertriglyceridämie und Insulinresistenz sind unter HAART bekannt. Wie verhält sich dazu das kardiovaskuläre...  Mehr

Sexuelle Abstinzenz ist keine HIV-Prävention

Verschiedene Kreise fordern immer wieder unter der Etikette "HIV-Prävention", dass Jugendliche angehalten werden sollten, keinen vorehelichen Sexualkontakt zu...  Mehr